Open Air Kino


Am Freitag, den 24. August 2018 zeigen wir im Sommerkino:

Blues Brothers - Der Kultfilm

Eichpark Sottrum - Einlass 19.30 Uhr

Beginn der Vorführung bei Einbruch der Dunkelheit, vor dem Hauptfilm gibt es 1-2 Kurzfilme.

Eintritt: 6 Euro


Auf das Sommerkino könnt Ihr Euch jedes Jahr im Spätsommer freuen. Bei lauen Lüften, Wind und Wetter gibt es Unterhaltung vom Feinsten und das mit kulinarischer Begleitung.

 

Wenn Ihr bequem sitzen wollt unter den alten Bäumen im Park am Eichkamp, bringt Euch eine gemütliche Sitzgelegenheit mit. Leckere Getränke gibt es für wenig Geld zu Erwerben. Nur bei richtig schlechtem Wetter läuft nix!

 

Das Team vom Open Air Kino der KIS - Kai und Marlis Musfeldt, Rieke Klee, Johanna Paschen, Gilberto Gaidano, Marlies HübnerKlee und Lühr Klee
Das Team vom Open Air Kino der KIS - Kai und Marlis Musfeldt, Rieke Klee, Johanna Paschen, Gilberto Gaidano, Marlies HübnerKlee und Lühr Klee

 

 Nähere Infos ob die Veranstaltung stattfindet, oder ausfällt, gibt es am Kinotag ab 14:00 Uhr auf dieser Seite, oder können telefonisch unter 0174/9708705 oder 0175/1999023 erfragt werden.

 

Viel Spaß wünschen Euch, 

Marlies Hübner-Klee und Marlis Musfeldt



„Die Verpflegungslage ist für den Kulturmenschen eigentlich das Wichtigste.“

- FONTANE -


Und das gab es 2017:

Mein Blinddate mit dem Leben

Am Freitag, 25. August ab 20 Uhr startet die Kulturinitiative Sottrum wieder ihr beliebtes Event für die ganze Familie mit dem Film „Mein Blind Date mit dem Leben“. Das Open Air Kino mit Pick-nick auf der Wiese ist seit mehr als 16 Jahren nicht mehr weg zu denken aus den sommerlichen Ver-anstaltungen in Sottrum. Nachdem Astrid

Schwarze-Bruns im letzten Jahr den Staffelstab der Verantwortung als Veranstalterin an Marlies Musfeldt und Marlies Hübner-Klee übergeben hat, geht es nun mit neuem Schwung in die Vorberei-tungen. Ausgesucht haben die beiden Neuen den anrührenden Film „Mein Blind Date mit dem Leben“ unter der Regie von Marc Rothemund mit den Hauptdarstellern Kostja Ullmann und Anna Maria Mühe.

Die wahre Geschichte des Deutsch-Singhalesen Saliya, der sich trotz Blindheit als vermeintlich Sehender durchs Leben mogelt, ist eine romantische Komödie mit vielen amüsanten

 

und vielleicht nachdenklich machenden Momen-ten. Bevor es bei Einbruch der Dunkelheit auf der großen Leinwand los geht, kann man sich wieder an kleinen Snacks und Getränken, die die Mitglie-der der Kulturinitiative wie immer vorbereitet haben, auf der Wiese mit Bekannten treffen und klönschnacken. Trotz einiger vorhandener Bänke, sollten die Besucher daran denken, eigene Sitzgelegenheiten mit zu bringen… und vielleicht auch eine Decke, wenn es später kühl wird. Der Eintrittspreis beträgt 6 Euro und wird bei Beginn eingesammelt. (hs)



Vergangene Open-Air Kino-Veranstaltungen

2017  Mein Blind date mit dem Leben

2016  Ich bin dann mal weg

2015  Honig im Kopf

2014  Der 100jährige, der aus dem Fenster stieg

2013  Best Exotic Marigold Hotel

2012  Ziemlich beste Freunde